Samstag, 8. Dezember 2018

Bei Rot über die Kreuzung

...eilen sie, kommen natürlich unter die Räder. Keiner bremst. Egal. Platt waren sie schon zuvor. Sie wirbeln hinter dem Auto munter weiter. Oder doch lieber zurück? Nein, ein Tänzchen mitten auf der Kreuzung, das ist es doch! Und dann - husch - treibt der Herbstwind seine Blätterherde weiter die Straße entlang.

Dienstag, 4. Dezember 2018

Regenbogen

Wolken, Sonne und Regen wechseln sich ab. Auf der Fahrt einen langen Berg hoch habe ich die Sonne genau im Rücken. Plötzlich sind beide Enden rechts und links der Straße neben mir und "fahren" im selben Tempo mit, so dass ich es nicht schaffe, unten hindurchzufahren. Ein magischer Moment, der leider im schattigen Wald endet.

Mittwoch, 21. November 2018

ein Augenblick

Beim langsamen Bummeln durch die Gassen Brügges schaue ich die schönen Fassaden der alten Backsteinhäuser an, von denen jedes anders ist und doch zu seinen Nachbarn passt. Plötzlich trifft mein Blick auf den eines Manns im ersten Stock, der aus dem Fenster das Treiben in den Gassen betrachtet. Er prostet mir mit einer Dose zu, ich lächele kurz zurück - und schon ist der Augenblick vorbei.

Dienstag, 20. November 2018

Überwintern

Auf dem Dach des Margarethenhauses in Damme sitzt ein Storchenpaar in seinem Nest, die Hinterteile in den kalten Novemberwind gedreht, die Schnäbel im Gefieder vergraben. Nur ab und zu ziehen sie sie gleichzeitig heraus, legen die Köpfe in den Nacken und klappern laut.

Montag, 19. November 2018

Kurze Hosen

Der Fahrer mit dem Strohhut hat einen Bruder an der belgischen Küste. Der hat seine kurzen Sommerhosen noch gar nicht ausgezogen. Er hält sich an seinem Fahrrad fest, während er durch die Straßen von De Haan wandert und sich mit kleinen Lauten Mut macht.

Samstag, 17. November 2018

Summer reloaded

Der weißhaarige und zufrieden vor sich hinlächelnde Fahrer des Transporters verlängert auf eigene Faust den Sommer: er behält seinen Strohhut einfach auf und ersetzt ihn auch bei knapp über null Grad nicht durch eine Wollmütze.

Dienstag, 13. November 2018

Vater

Der gar nicht mehr ganz so junge Vater kann es kaum erwarten, seine Familie zu sich zu holen. Mit einer Autobabyschale in der einen und einem Geschenk für die Schwestern in der anderen Hand läuft er mit langen Schritten die Treppe zur Entbindungsstation hinauf.