Dienstag, 2. Oktober 2018

Dombesucher

In den Dom von Riga zieht eine kleine Prozession ein: vorneweg eine Erzieherin, die ein Seil hält, hinter ihr acht sehr junge Kinder, noch nicht sehr sicher auf ihren Beinchen. Sie halten sich brav an den ins Seil geknüpften Halteschlaufen fest. Eine andere Kindergärtnerin folgt mit dem Ende des Seils. Im Kreuzgang angekommen, dürfen sie loslassen und spielen mit den Steinchen dort und betrachten voller Freude die Blumen, zwei halten sich an Bällen fest.

Keine Kommentare: